Frau Ursula Hölzl ist wieder Aufsichtsratsvorsitzende. Kontinuierliche Dividende von 5 Euro beschlossen.

Die Neuwahl der Aufsichtsräte war der wichtigste Punkt in der Hauptversammlung der Nowak Immobilien AG. Frau Ursula Hölzl, wurde einstimmig wieder zur Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt. Sie hat maßgeblichen Anteil an dem Erfolg der Firma. Stellvertreter wurde Herr Werner Grassmann und weiteres Aufsichtsratsmitglied Herr Marcus Huber.

Foto Hauptversammlung 2020

(Vorstand Armin Nowak und die Aufsichtsratsvorsitzende Ursula Hölzl, Werner Grassmann und Marcus Huber)

Der Jahresumsatz betrug 264.615 Euro und der Bilanzgewinn lag bei 38.708 Euro. Auch oder gerade wegen Corona, wurden davon die Rücklagen mit der Einstellung von 19.500 Euro erheblich gestärkt, so dass trotzdem auch eine unveränderte kontinuierliche Dividende von 5 Euro je Aktie beschlossen und ausgeschüttet werden konnte. (A.N.)

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person in den Einstellungen erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.