Immobilienauktion Nowak Immobilien AG unser Angebot für Sie

Sicher haben sie sich schon oft gefragt, wie kann man eine Immobilie freiwillig, nicht zwangsweise, versteigern.

Immobilien-Auktionen sind eine erfolgversprechende Alternative im privaten Immobiliengeschäft.

 

 

Immobilienauktionen haben, besonders im angelsächsischen Raum, eine lange Tradition und sind stets freiwillig. Anders als bei einer durch das Gericht angeordneten Zwangsversteigerung handelt der Immobilienverkäufer also völlig freiwillig. Diesen erfolgreichen Weg des Immobilienverkaufs bietet die Nowak Immobilien AG satzungsgemäß bereits seit dem Jahr 2000 seinen Kunden an.

Der Vorstand der Nowak Immobilien AG, Herr Armin Nowak plant, Immobilienauktionen zukünftig regelmäßig anzubieten. Das Besondere dabei, die Immobilie wird anders als z.B. bei eine Zwangsversteigerung nicht in Traunstein, sondern am Ort der Immobilie versteigert.

Alle Interessenten erhalten die Möglichkeit, die Objekte vorher bei einem Sammeltermin oder auch am Tag der Versteigerung zu besichtigen und sich eingehend beraten zu lassen. Sie bekommen ausführliche Unterlagen und können ihre Entscheidung auf ein informatives Versteigerungsexpose mit den Versteigerungsbedingungen stützen. Die Auktion wird vom Vorstand Armin Nowak, der auch Auktionator mit der behördlichen Genehmigung ist, geleitet und beginnt mit dem Mindestgebot, welches mit dem Verkäufer vereinbart wurde. Wird bei der Auktion der Zuschlag erteilt, erfolgt die notarielle Beurkundung durch den anwesenden Notar. Gebote können während der Auktion persönlich abgegeben werden. Beim Abgeben eines Gebotes sind 10 % des Mindestgebotes als Sicherheitsleistung vorzuweisen.

Eine Auktion ist eine besondere und sehr faire Form der Preisermittlung. Die potentiellen Interessenten geben ihre Gebote ab und in der Auktion erhält das höchste Gebot den „Zuschlag“. Dies ist ein flexibler Preisfindungsmechanismus, der beim Verkauf zum aktuellen Marktpreis führt u. die Zahlungsbereitschaft des Käufers optimal ausschöpft.

Käufer hoffen meistens auf ein Schnäppchen – zumindest können sie sicher sein, eine Immobilie zu einem guten und fairen Preis zu erwerben. Verkäufer profitieren von der kurzen erfolgreichen Vermarktungszeit und dass der erzielte Kaufpreis dem jeweiligen Marktwert entspricht.